Kreishandwerkerschaft
Altmark

Die Kreishandwerkerschaft

Tätigkeiten der Kreishandwerkerschaft für die Innung und deren Mitglieder  

    

  1. Geschäftsführung der Innung

  2. Vorbereitung und Einladung zur Gesellen- und Zwischenprüfung

  3. Vorbereitung und Einladung zur Innungsversammlung sowie für alle Veranstaltungen, an der die Innung teilnimmt, z.B. Freisprechungsfeier, Berufsfindungsmarkt und andere Öffentlichkeitsveranstaltungen

  4. Stellungnahme zu Bebauungsanträgen der Stadt und der Gemeinden im Landkreis

  5. Berufsstandvertretung gegenüber Behörden, Kommunen und der Politik

  6. Kassenführung und Haushaltsplanerstellung für die Innung

  7. Rundschreibedienste für die Innung

  8. Besprechungen mit den Obermeistern, den Vorständen, Gesellenprüfungsausschüssen in handwerkspolitischen Angelegenheiten bzw. Prüfungsangelegenheiten  

  9. Unterstützung oder Zuarbeit zur Führung der Lehrlingsrolle               

Beratung

  • wir beraten Sie über Gestaltungsmöglichkeiten     
  • wir entwerfen für Sie individuelle Verträge     
  • wir informieren Sie gern, damit in Ihrem Betrieb alles reibungslos läuft    

Sicherheit 

  • ein unkompliziertes Abwicklungsverfahren     
  • eine Alters- und Hinterbliebenenversorgung für Unternehmer, Mitarbeiter und mitarbeitende Familienangehörige     
  • einen Unfallversicherungsschutz     
  • eine Sterbegeldversicherung     
  • volle Beitragsfreiheit bei Berufsunfähigkeit    

Nachwuchs 

  • für ein zeitgemäßes, praxisorientiertes Lernen     
  • für die Betreuung der Lehrlingsausbildung     
  • für den ständigen Informationsaustausch mit Schulbehörden und Berufsschulen
  • für die Kontaktpflege und den Erfahrungsausstausch mit handwerklichen Organisationen, die ebenfalls mit der Berufsausbildung beschäftigt sind     
  • die betriebliche Grundausbildung wird rationalisiert und spart so Ihre Zeit     
  • Ihre Lehrlinge lernen den Umgang mit traditionellen Materialien und modernen Verfahren ebenso wie den neuesten Stand der Technik   
  • dass Sie auch morgen mit der Qualität Ihrer Mitarbieter zufrieden sein können     
  • einen Gesellen zu bekommen, der sowohl über handwerkliches Können als auch theoretisches Wissen verfügt.